» Home

Aktuell

Die Arbeitsgruppe hatte sich Corona-bedingt über ein Jahr nicht mehr treffen können. Am 13.07.2021 wurden die Mitglieder der AG durch Ralph Hassel,...

Weiterlesen

"Wir wollen die Menschen ent- und nicht belasten", erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Ortstermin in Weyerbusch,...

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Gemeinde wieder an der Aktion der Kreisverwaltung Altenkirchen „Blühende Friedhöfe“.
Unsere Beigeordnete...

Weiterlesen

Die IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting und der Beiratsvorsitzende der IHK Koblenz / Bezirk Altenkirchen Christoph Böhmer haben am...

Weiterlesen

Es geht voran.

Mittlerweile ist der PENNY-Markt fertiggestellt und erfreut sich vieler neuer Kunden.

Es blüht auf dem Friedhof, Am Seifen, an der Herchener Straße, Unter den Eichen/Fichtenstraße, am Dorfgemeinschaftshaus in Hilkhausen. Nicht nur Insekten freuen sich über das vielseitige Angebot, auch der Spaziergänger hat etwas für das Auge und freut sich ebenfalls über die Vielfalt blühender Blumen.

Die Planungen für den Kreisel sind in vollem Gange. Es wird nicht  mehr lange dauern, dann beginnen die Arbeiten

Der Antrag zur Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes ist im Juli 2021 gestellt worden. Ebenfalls wird derzeit der Antrag zur Anerkennung der Ortsgemeinde Weyerbusch als Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt der Dorferneuerung des Landes Rheinland-Pfalz für das Programmjahr 2022 (kann veröffentlicht werden s.u.), vorbereitet.
Im Ortsteil Hilkhausen hofft die Dorfgemeinschaft mit ihrem Vorhaben Anerkennung durch das LEADER-Förderprogramm zu bekommen. Ziel soll sein: die Dorfgemeinschaft neu zu beleben.  

 

Dietmar Winhold
(Ortsbürgermeister)

Unser Dorf

Die Ortsgemeinde Weyerbusch liegt etwa 40 km östlich von Bonn an der Bundesstraße 8.

Der Ort, der aus den ursprünglich selbständigen Gemeinden Weyerbusch und Hilkhausen hervorgegangen ist, gehört zum nördlichen Teil des Niederwesterwaldes und grenzt an umfangreiche Waldflächen, insbesondere an die Leuscheid, die sich in nördlicher Richtung bis hin zur Siegniederung erstreckt.

Bekanntmachung