Kartoffel-Setzaktion am Sportplatz Weyerbusch

Betreut wurde die Aktion von Landwirt Dieter Vogel, der auch die Arbeit und das Setzgut kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Gesetzt wurden in dem bebilderten Feldabschnitt fest kochende Kartoffeln der Sorten "Cilena" - mittelfrüh und "Belana" spätreifend. Der Feldabschnitt wird von der Familie Hassel in Weyerbusch zur Verfügung gestellt.

Zur "Setzaktion" waren die Klassen 4a und b sowie die 3a und b der Bürgermeister-Raiffeisen-Schule anwesend und konnten sich auch "aktiv" ein Bild der durchgeführten Arbeit machen. Herr Vogel erklärte der Gruppe vorab die grundlegende Bedeutung der Kartoffel als Nahrungsmittel und deren Nutzen. Diese Aktion wurde durch die Arbeitsgruppe des aktuellen LEADER-Projektes der "Interkommunalen Kooperation" der Ortsgemeinden Werkhausen, Weyerbusch und der SkulpturenLandschaft "Im Tal" angestoßen, hier als "Bierdeckel-idee" der "Mini-Genossenschaft" mit dem spaßigen Namen "Et und Ich", gemeint sind Anne Birkenbeul und Max Weller.

Aktuelles aus dem Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde

Aktuelle Nachrichten aus Altenkirchen (Verlag Wittich)

Bitte in der Navigation "Alle Rubriken" Weyerbusch auswählen.

Fotos wurden gemäß § 23 KunstUrhG veröffentlicht. Wir haben Verständnis, wenn Sie ein Foto von sich entfernt haben möchten. Bitte geben Sie uns dann kurz Bescheid.